Cover von Das Licht zwischen den Zeiten wird in neuem Tab geöffnet

Das Licht zwischen den Zeiten

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dahlwitz, Sophia von
Verfasserangabe: Sophia von Dahlwitz
Jahr: [2018]
Verlag: München, Droemer
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Dahl Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Quelle : www.amazon.de
In Westpreußen liegt das Gut Frommberg, auf dem die Adelsfamilie von Dahlwitz versucht, nach dem verlorenen 1. Weltkrieg die frühere Ordnung aufrechtzuerhalten. Die Eltern Donata und Heinrich müssen jedoch miterleben, dass ihre Töchter eine umstrittene Wahl treffen, was ihre Partner anbelangt. Helen verliebt sich in Georg, der offiziell als ihr Adoptivbruder gilt, nur wenige wissen, dass das Band zwischen beiden noch viel enger ist. Die musisch begabte Rudela wiederum wird die Braut ihres "standesgemäßen" Vetters Justus, doch der junge Leutnant entpuppt sich als begeisterter Nationalsozialist. Bald geht es nur noch darum, mit Würde und Anstand zu überleben. Das Tun jedes Einzelnen hat Auswirkungen bis in heutige Generationen. Ein wundervoller, auch in sprachlicher Hinsicht gehobener historischer Roman über den allmählichen Zerfall einer Adelssippe, der auf Tatsachen beruht. Daher hat die Autorin, sonst eher in einem anderen belletristischen Bereich unterwegs und mit acht teils verfilmten Romanen gut etabliert, es vorgezogen, unter Pseudonym zu publizieren. Hervorragendes Zeit- und Sittenbild, für alle.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dahlwitz, Sophia von
Verfasserangabe: Sophia von Dahlwitz
Jahr: [2018]
Verlag: München, Droemer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783426281918
Beschreibung: 446 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur