Cover von Ehrfurcht vor den Tieren wird in neuem Tab geöffnet

Ehrfurcht vor den Tieren

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schweitzer, Albert
Verfasserangabe: Albert Schweitzer. Hrsg. von Erich Grässer
Jahr: 2011
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Uas 421 Schwe Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Albert Schweitzer gehört zu den wichtigsten Denkern der Tierschutzbewegung. Seine Lehre von der Ehrfurcht vor dem Leben schließt den Respekt vor allen Tieren selbstverständlich ein. Die verstreuten Texte Albert Schweitzers zur Tierethik in einem Band zu versammeln, war daher längst überfällig. Das Buch enthält autobiographische Texte, in denen Schweitzer erzählt, wie er von Kindheit an für das Leiden von Tieren sensibilisiert wurde oder wie in seinem Spital in Lambarene Affen, Gazellen, Pelikane und andere Tiere als Gefährten und Patienten ernst genommen wurden. Den Mittelpunkt bilden philosophische, theologische und kulturgeschichtliche Überlegungen zur Tierethik. Die von Erich Gräßer ausgewählten und eingeleiteten Texte sprechen den Leser unmittelbar an. In einer Zeit, in der Massentötungen von Tieren an der Tagesordnung sind, haben sie nichts von ihrer Aktualität eingebüßt.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schweitzer, Albert
Verfasserangabe: Albert Schweitzer. Hrsg. von Erich Grässer
Jahr: 2011
Verlag: München, Beck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Uas 421
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Tierschutz
ISBN: 978-3-406-61914-4
Beschreibung: 2., durchges. Aufl., 159 S. : Ill.
Schlagwörter: Christliche Ethik, Geschichte 1900-1919, Geschichte 1900-1965, Mensch, Predigt, Protestantismus, Quelle, Schweitzer, Albert, Tiere, Tierschutz, Weltreligion
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch