Cover von Cox oder Der Lauf der Zeit wird in neuem Tab geöffnet

Cox oder Der Lauf der Zeit

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ransmayr, Christoph; S. FISCHER Verlag GmbH
Verfasserangabe: Christoph Ransmayr
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Rans Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Quelle: www.amazon.de
Christoph Ransmayr gehört seit dem durchschlagenden Erfolg seines 2. Romans "Die letzte Welt" (1988) zu den wichtigsten Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Sein neuer Roman knüpft in seiner raffinierten Mischung aus Fakten und Fiktion, seiner Exotik und seiner Sprachmächtigkeit an "Die letzte Welt" an, führt aber in eine ganz andere Welt: in das China des späten 18. Jahrhunderts. Der in seinem Reich allgewaltige Kaiser Quianlong hat den genialen englischen Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof eingeladen, um ihn noch nie da gewesene Uhren bauen zu lassen. Die ersten beiden Uhren, die Cox erbaut, sollen die Subjektivität der menschlichen Zeiterfahrung anzeigen, eine 3. - konstruiert als Perpetuum mobile - soll die Ewigkeit vermessen. Für Cox vollendet sich mit dem Bau dieser völlig neuartigen und unerhört kostbaren Uhren zugleich sein künstlerisches Werk. Der packend erzählte Roman beeindruckt mit seiner bilderreichen und wuchtigen Sprache und mit einer dramatischen Zuspitzung des erzählten Geschehens, die auch die Nähe zum Edelkitsch nicht scheut. Breite Nachfrage ist zu erwarten.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ransmayr, Christoph; S. FISCHER Verlag GmbH
Verfasserangabe: Christoph Ransmayr
Jahr: 2016
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis SWR-Bestenliste
ISBN: 9783100829511
Beschreibung: 2. Auflage, 302 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Cox
Mediengruppe: Schöne Literatur