Cover von Kudos wird in neuem Tab geöffnet

Kudos

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cusk, Rachel
Verfasserangabe: Rachel Cusk ; aus dem Englischen von Eva Bonné
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Cusk Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Quelle : www.amazon.de
 
Letzter Teil der Trilogie um die Schriftstellerin Faye. Auch diesmal ist sie unterwegs und erzählt beredt und niveauvoll die Geschichten, die ihr ihre jeweiligen Gegenüber berichten. Sozusagen also Geschichten aus 2. Hand, womit die Erzählerin Distanz schafft, zwischen sich und den Gesprächspartnern, aber auch zum Leser. Sie selbst verschwindet hinter den Geschichten (zuletzt "Transit", ID-A 19/17), während sie etwa durch eine Protagonistin weibliche Unsichtbarkeit beklagen lässt. Die Rahmenhandlung: Faye ist in Europa unterwegs zu einem literarischen Festival, zu einem Kongress. Sie trifft ihren Verleger, Journalisten, ihre Agentin, ihre Übersetzerin. Sie kommt wenig zu Wort, auch wenn sie interviewt wird und entlarvt nebenbei manchen Wichtigtuer im Literaturbetrieb durch dessen eigene Verlautbarungen. Aber manche ihrer Gedanken verbleiben im irrelevant Abstrakten, dagegen steht die Eindrücklichkeit einiger Bilder. Das Schlussbild des provokativ in das Meer urinierenden Mannes legt den Zusammenhang von Männlichkeit und Gewalt, wie auch an anderer Stelle thematisiert, nahe. Für viele.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Cusk, Rachel
Verfasserangabe: Rachel Cusk ; aus dem Englischen von Eva Bonné
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis SWR-Bestenliste
ISBN: 9783518428078
Beschreibung: Erste Auflage, 214 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Fiktionale Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Kudos
Mediengruppe: Schöne Literatur