Cover von Geisterbahn wird in neuem Tab geöffnet

Geisterbahn

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Krechel, Ursula
Verfasserangabe: Ursula Krechel
Jahr: [2018]
Verlag: Salzburg, Jung und Jung
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Krec Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Quelle : www.amazon.de
Fast ein Jahrhundert umspannt der Bogen dieses Romans, mit dem Ursula Krechel fortsetzt, was sie, vielfach ausgezeichnet und gefeiert, mit »Shanghai fern von wo« und »Landgericht« begonnen hat. »Geisterbahn« erzählt die Geschichte einer deutschen Familie, der Dorns. Als Sinti sind sie infolge der mörderischen Politik des NS-Regimes organisierter Willkür ausgesetzt: Sterilisation, Verschleppung, Zwangsarbeit. Am Ende des Krieges, das weitgehend bruchlos in den Anfang der Bundesrepublik übergeht, haben sie den Großteil ihrer Familie,

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Krechel, Ursula
Verfasserangabe: Ursula Krechel
Jahr: [2018]
Verlag: Salzburg, Jung und Jung
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis SWR-Bestenliste
ISBN: 9783990272190
Beschreibung: [1. Auflage], 638 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur