Cover von Wespensommer [1] wird in neuem Tab geöffnet

Wespensommer [1]

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Glaesener, Helga
Verfasserangabe: Helga Glaesener
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, List-Taschenbuch
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Glae Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 12.03.2024

Inhalt

Quelle: www.amazon.de
 
Helga Glaesener hat schon viele historische Romane veröffentlicht (vgl. zuletzt BA 11/04, 8/05). In ihren gerne gelesenen Büchern spielen oft Frauen die Hauptrolle, häufig geht es um Mord und Intrige. So auch hier. Ende des 18. Jahrhunderts wächst die Waise Cecilia bei ihrer Großmutter in Florenz auf. Sie lässt sich auf eine unstandesgemäße Beziehung ein, woraufhin ihre Großmutter sie in die Provinz schickt, dort soll sie die Tochter einer verstorbenen Cousine erziehen. Der Vater des Kindes, ein Richter und ungehobelter Klotz, kümmert sich kaum um das kleine Mädchen. Zunächst fühlt sich Cecilia nicht willkommen bei den Verwandten. Als aber im Dorf ein Mord geschieht, den der Richter aufklären muss, ist Cecilia bald in die Ereignisse verstrickt. Ihr Verständnis für den griesgrämigen Mann wächst und für die kleine Dina empfindet sie eine innige Zuneigung. Glaesener schreibt wieder spannend und flüssig. Immer wieder wird die Rolle der Frau thematisiert und Cecilia als fortschrittliche Person beschrieben, die sich den Zwängen ihrer Zeit nicht unterwerfen will. Für viele, besonders Leserinnen, geeignet.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Glaesener, Helga
Verfasserangabe: Helga Glaesener
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, List-Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-548-60767-2
Beschreibung: 2. Aufl., 406 S.
Schlagwörter: Heinrich <England, König, VIII.>, England <Nord>, Reise, Geheimdokument, geschichte 1541-1542, Belletristische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Sovereign
Mediengruppe: Schöne Literatur