Cover von Honigtot [1] wird in neuem Tab geöffnet

Honigtot [1]

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Münzer, Hanni
Verfasserangabe: Hanni Münzer
Jahr: 2015
Verlag: München ; Zürich, Piper
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Zba Münz Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 30.01.2023

Inhalt

Quelle: www.amazon.de
 
Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten? Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen? Wie kann eine tiefe, alles verzehrende Liebe die Generationen überdauern und alte Wunden heilen?
Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah. Ein Netz aus Liebe, Schuld und Sühne umfing beide Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicitys eigenes Leben.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Münzer, Hanni
Verfasserangabe: Hanni Münzer
Jahr: 2015
Verlag: München ; Zürich, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Zba
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-30725-3
Beschreibung: Originalausgabe, 1, Auflage, 471 Seiten
Schlagwörter: Ehe, Nationalsozialist, Tochter, Widerstand, Rom, München, Belletristische Darstellung, Opernsängerin, Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945, Geschichte 1923-1945, Amerikanerin, Suche, Mutter, Familie, Vergangenheit
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur